Skip to content


Vorsicht: Englis[c]h! – „Ich glaube es lovecraftet sehr IV“ und Katzenmenschen

lovecraft2Weihnachten und Katzen gehören nicht zwingend zusammen, Katzenmenschen, wie es H. P. Lovecraft vermutlich war, sehen dies vermutlich anders. In der vierten Ausgabe von „Ich glaube es lovecraftet sehr“ richtet er sich dieses Mal passenderweise an die Katze eines Bekannten. An Katzenmenschen mangelt es im Internet ja kaum, unzählige Blogs und Tumblrs sind den Vierbeinern gewidmet, Internetlegende Nik Stohn verfasst anscheinend gar ausschließlich katzenorientierte Texte für GIGA.de.

Katzenlady Tiiaa Aurora, mag neben den flauschigen Tierchen (siehe auch ihr erster Vlog) auch Lovecraft selbst, schaut einfach mal in ihren Blog.

Den Text des heutigen Gedichts „Christmas Greetings to Felis (Frank Belknap Long’s cat)“ (bei meinem Genuschel braucht man den sowieso…) findet ihr auf der unglaublich hilfreichen und Informativen Seite hplovecraft.com, wo Ihr auch zahlreiche andere Texte von Lovecraft und allerlei Hintergrundinfos findet. Seine Weihnachtsgedichte sind ein schöner Beweis dafür, dass Lovecraft nicht ganz so eindimensional ist, wie sein Ruf es vermuten lässt (auch wenn sein gewähltes Spezialgebiet sehr bald der „Supernatural Horror“ wurde) und speziell diese Gedichte zeigen oft auch seinen Sinn für Humor, der in anderen Texten weitaus besser versteckt ist. (Die Audiodatei gibt es direkt nach dem Klick…)


Wer ein „typischeres“ Gedicht von Lovecraft hören möchte, eines davon habe ich für Needcoffee.com gelesen. Die Audioqualität ist zu entschuldigen. Einen schönen dritten Adventssonntag Euch allen!

Der nächste Teil von „Ich glaube es lovecraftet sehr“ wird am vierten Advent erscheinen. Um den ersten Teil anzuhören, klickt einfach hier, Teil zwei gibt es hier, Teil drei hier. Die Teile sechs bis neun wird es dann an Heilig Abend und den Weihnachtsfeiertagen geben, zum Abschluss noch ein kleines „Double Feature“. Diese Gedichte sind unglaublich kurz, aber ich hoffe sie gefallen Euch.

Abgelegt in Vorsicht: Englis(c)h!.

Verschlagwortet mit folgenden Tags: , , , , , , .


0 Reaktionen

Wer die zugehörige Diskussion abonnieren möchte, findet hier den RSS-Feed für diesen Post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.



%d Bloggern gefällt das: